Sie sind hier: 

>> News 

  |  

Impressum

  |  

Datenschutz

  |  

Kontakt

  |  

Anfahrt

  |

VfR-News

Sonntag, 14. April 2019 - 02:35 Uhr
JHV war wieder gut besucht

Ca. 60 Mitglieder fanden den Weg ins Sportheim.

Dienstag, 26. März 2019 - 23:59 Uhr
Gifhorner Ehrenamtspreis 2018

Die Gifhorner Vereine konnten wieder verdiente Mitglieder fuer die nunmehr 5. Sportlererung der Stadt Gifhorn vorschlagen. Fuer den VfR wurde die Ultra-Laeuferin Helga Backhaus ins Rennen geschickt. Sie erreichte in einem engen Feld den dritten Platz. Geehrt wurde sie fuer eine Vielzahl von Laeufen, die sie in ihrem Leben bislang absolviert hat. Auch ein schwerer Unfall konnte sie nicht daran hindern, mit dem Laufen wieder anzufangen. In der Ultramarathon Liste werden unter ihem Namen 176 Laeufe mit mehr als 22.500 km aufgefuehrt.
Darunter so exotische wie:
Ottonenlauf - Supermarathon 69 km, Werningerode, (D)
American River 50 miles (Sacramento, Kalifornien, USA)
Swiss Alpine Marathon 79,4 km
Western States 100 Mile Endurance Run, Kaliforniern, USA
6-Tage-Lauf Erkrath (D)
24 Std. Lauf World Cup, Verona (Italien)
2nd Soochow/Taipei 24h Ultramarathon (Taiwan)
Millenniumrun 200 km, Amersfoort (Niederlande)
16. Spartathlon,245 km, Athen (Griechenland)
3. Kirschbluetenlauf, 250km, (Sakura Michi), Nagoya (Japan)
100km Lauf Rheine-Elte - Deutsche Meisterschaft Rheine-Elte (Deutschland)
km Lauf Rheine-Elte - Deutsche Meisterschaft Rheine-Elte (Deutschland

Freitag, 25. Januar 2019 - 23:47 Uhr
Spartenversammlung Laufen

V.l.n.r: Martina Genzler, Johann Harms, Steffi Dralle, Marcus Zeinert, Stefan Hoelter, Andi Freise

Am 25.01. trafen sich unsere Laeufer zur Jahreshauptversammlung in Sven's Schuetzenwiese. Nachdem Stefan Hoelter das Jahr 2018 hat Revue passieren lassen, stellte er einen gut gefuellten Terminplan fuer 2019 vor. Der Kassenwart und 2. Vorsitzende Andi Freise praesentierte eine gut gefuellte Kasse: nicht nur die zahlreichen Kuchenspenden, auch die eingenommenen Startgelder fuehrten zu einem positiven Ergebnis. Nach der Entlastung durch die Kassenpruefer waren die Wahlen eine Formalitaet. Neben Stefan und Andi wurde auch Martina Genzler als Spartenvorstand wiedergewaehlt. Nach dem offiziellen Teil belohnte sich die Sparte mit einem zuenftigen Gruenkohl Essen fuer die geleistete gute Arbeit. Hierzu waren auch Helfer aus dem Freundeskreis eingeladen. Nicht fehlen durfte der Rueckblick, den Stefan in Form eine kurzweiligen Bildershow praesentierte.
Der Hoehepunkt des Abends kam nach dem offiziellen Teil: Die Wahl des Laeufers des Jahres. Andi stellte 13 Laeufer vor, die etwas besonderes in 2018 geleistet hatten. Erst in der Stichwahl setzte sich Johann Harms, der zum vierten Mal den Friedhofslauf organisiert hatte, gegen den Biathlon Athleten Steffen Hannich durch. Dritt- und Viertplatzierte waren Steffi Dralle und Marcus Zeinert.

Samstag, 19. Januar 2019 - 00:47 Uhr
Spartenversammlung Tennis

Der Vorstand der Tennissparte wurde auf der Spartenversammlung am 18.1.19 im Amt bestaetigt: Wolfgang Kotulla als 1. Vorsitzender, Axel Siegmund als Sportwart und Margarete Waldhuber als Kassenwartin wurden wiedergewaehlt. Der Vorstand legte den versammelten Mitgliedern eine ueberarbeitete Satzung vor, die genehmigt wurde. Wie in den Vorjahren wurde auch bestaetigt, dass es einen Zuschuss zum Training geben wird.

Samstag, 19. Januar 2019 - 00:31 Uhr
Spartenversammlung Fussball

Der Vorstand der Fussballsparte wurde auf der Jahreshauptversammlung am 11.1.19 im Amt bestaetigt: Jens Steinbach (stellv. Fussballspartenleiter), Iven Rupscheit (Leiter Sponsoring und Oeffentlichkeitsarbeit), Hartwig Homann (Schriftfuehrer) und Marcus Schacht (Jugendleiter).
Finn Herbst, der in der C Jugend der JSG Gifhorn NORD und als Jugendschiedsrichter im VfR Wilsche-Neubokel aktiv ist, wurde zum Jugendfussballer 2018 gewaehlt. Finn hat es verdient. Einsatz, Teamgeist, gutes Spielverstaendnis und sein Engagement als Jugendschiedsrichter zeichnen ihn aus. Fussballer des Jahres wurde Till Rendchen-Huneke, der aufgrund seiner souveraenen Leistung massgeblich am Erfolg unserer I. Herren beteiligt ist. Achim Kiessling wurde fuer seine Verdienste um das hervorragende Gruen im Wilscher Maschstadion mit einem Praesent geehrt.

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden