VfR Wilsche - Neubokel
Sie sind hier: Startseite

Herzlichst willkommen auf der Homepage des VfR.

Seit mehr als 50 Jahren bieten wir unseren ca. 800 Mitgliedern in acht Sparten ein attraktives Sportangebot an. Je nach persönlichem Geschmack kann man sich bei uns leistungs- oder spaßorientiert engagieren.
Viel Spaß beim Blättern!

Sonntag, 16. August 2020 - 17:50 Uhr
Neuer Zumba Kurs ab 31.8.

Nach einer längeren Pause kann Zumba unter neuer Leitung wieder starten
Der VfR konnte die ausgebildete Zumba Trainerin Ute Missfeldt gewinnen.
Ute kommt aus Bröckel, bei Celle, und ist seit März 2019 ZIN™ und hat Lizenzen für Zumba ® und Zumba Gold ®.
.....Ute: "Ich liebe es, Zumba Kurse zu geben. Der Grund ist klar: Jeder Kurs fühlt sich wie eine Party an! Komm und mach mit, ich garantiere dir, du wirst einen Riesenspaß haben!"

Ihr erster Kurs wird am 31.08.2020 um 18:30 im DGH starten.
Wir freuen uns, dass es endlich wieder losgeht!

......Aufgrund der aktuellen Corona Beschränkungen bitte per Mail anmelden: info@vfr-wilsche-neubokel.de

Wir bieten zwei Modelle an:
.....Flat-Rate für Mitglieder € 15 für 6 Monate
.....10er Karte € 25 für Mitglieder bzw. € 50 für Nichtmitglieder
Natürlich darf einmal geschnuppert werden.

Die Mitgliedschaft im VfR beträgt €75 im Jahr bzw. € 50 für Schüler, Studenten Auszubildende

Sonntag, 26. Juli 2020 - 10:23 Uhr
VfR über nimmt Geschäftsführung der JSG GifhonNORD

Die drei Vorsitzenden unterzeichnen am 23.07.2020 den neuen JSG Vertrag (v.l.n.r.): Ingo Düsterhöft (SSV Kästorf), Peter Genzler (VfR Wilsche-Neubokel), Detlev Herrmann (MTV Gamsen).
Als vor sechs Jahren die Sportvereine aus Gamsen, Kästorf, Neubokel und Wilsche ihre Jugendfußballkompetenz bündelten, übernahm der MTV Gamsen die Geschäftsführung der JSG, da eine Jugendspielgemeinschaft alleine nicht rechtlich selbständig sein kann.
Der in der Fußballjugendarbeit sehr erfahrene Gianni Milano konnte 2014 als Vorsitzender gewonnen werden und steht der erfolgreichen Vereinigung weiterhin vor. Die Gründung war ein wichtiger und richtiger Schritt, da sich die Jugendarbeit immer schwieriger erweist. Gemeinsam lassen sich die verschiedenen Altersklassen füllen und gute Trainer und Betreuer finden. Auch Sponsoren gefallen die erfolgreichen Auftritte der Kids und die Präsenz im Stadtgebiet.

Freitag, 17. Juli 2020 - 23:38 Uhr
Aus der Not eine Tugend machen!

Corona Einschränkungen haben auch positive Effekte: So wird Sport draußen neu entdeckt. In der Vergangenheit haben wir uns immer über die schlechte Luft in der Halle geärgert – auf die Idee, den Sport nachdraußen zu verlegen kam aber nur unsere Männersporttruppe. Sie hat sich im Sommer meistens in Neubokel zum Beachvolleyball getroffen. Der Rest blieb aber drinnen. Nun gehen nicht nur unsere Senioren zum Sportplatz, auch die Rückengymnastik und die Damengymnastik finden genauso draußen statt wie der Gesundheitssport – sehr zur Freude der Teilnehmer.
Wie das Foto zeigt, trifft sich auch die Drums-Aerobic Truppe auf dem Kleinspielfeld. Die Bratwurstbude haben wir als Balllager zweckentfremdet.

Freitag, 10. Juli 2020 - 23:59 Uhr
Ausweitung sportlicher Aktiviäten

Grundsätzlich 2 m Abstand bei allen Aktivitäten.
Abweichend davon ist auch Sportausübung mit Körperkontakt in Gruppen von nicht mehr als 30 Personen zulässig. Auch Wettkämpfe und Spiele gegen andere Mannschaften. Unter stetiger Beachtung dieser Vorgaben ist die Nutzung von Sportanlagen mit unbegrenzter Personenzahl erlaubt.

Das heißt: Fußball, Handball, Beachvolleyball und viele andere Sportarten sind nun auch wieder mit sportlichen Zweikämpfen gestattet. Die Mitglieder der jeweiligen Trainingsgruppe müssen dokumentiert werden.
Konsequente Einhaltung von Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen
…. Häufigeres Händewaschen, die konsequente Einhaltung der Nies- und Hustenetikette, die regelmäßige Desinfektion von stark genutzten Bereichen und Flächen, insbesondere von gemeinsam genutzten Sportgeräten.

Zuschauer sind zulässig (bis 50 Personen gilt lediglich der Abstand von 1,5 Metern, ab 50 bis 500 Personen müssen Sitzplätze eingenommen und die Kontaktdaten gespeichert werden)

Donnerstag, 9. Juli 2020 - 15:11 Uhr
Gesundheitssport beim VfR geht weiter

Ab 13. Juli besteht wieder die Möglichkeit beim VfR Wilsche-Neubokel, an dem von den Krankenkassen unterstützen Kurs "Fit bis ins hohe Alter" teilzunehmen.

Aufgrund der bestehenden Corona Einschränkungen und der Schließung der städtischen Sportstätten während der Sommerferien, finden die Kurse größtenteils im Freien auf dem Wilscher Sportplatz statt. Den Teilnehmern der aktuellen Kursserien hat der Sport draußen sehr viel Spaß gemacht.

Die ausgebildete Trainerin für Prävention, Stefanie Rodemann, bietet zwei der beliebten Kurse an: mittwochs von 15:30-16:30 Uhr und freitags von 9-10 Uhr. Abhänging von der Nachfrage, können die Kurse auch zu einem Kurs für mittwochs 9-10 Uhr zusammengefasst werden.
Insgesamt läuft ein Kurs über 12 Einheiten.

Für VfR-Mitglieder beträgt die Teilnahmegebühr € 50, für Nicht-Mitglieder € 70.

Anfragen an Stefanie Rodemann (Tel: 0175 111 5244) oder Mail an info@vfr-wilsche-neubokel.de.

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden