VfR Wilsche - Neubokel
Sie sind hier: Startseite » Corona News

Corona Update

Sonntag, 28. Juni 2020 - 23:07 Uhr
Sporthallen in Gifhorn nun auch freigegeben

Unter Einhaltung strenger Hygieneregeln ist nun auch wieder Sport in der Halle des Wilscher DGH möglich. Allerdings nicht in den Sommerferien (16.07.-26.08.2020). Dann wird sie regulär geschlossen…
Nach Unterweisung der Übungsleiter können folgende Sportarten wieder aufgenommen werden:
....Tischtennis, Badminton, Seniorengymnastik, Gesundheitssport, Zumba.
Bei folgenden Sportarten ist es aufgrund der Beschaffenheit der zu benutzenden Sportgeräte (keine bzw. schwierige Desinfektionsmöglichkeit), bzw. der Unmöglichkeit der Einhaltung des Mindestabstandes, nicht möglich:
....Männersport, Kinderturnen, Geräteturnen, Fußball, Athletische Fitness.
Folgende Kurse finden bis zu den Sommerferien weiterhin auf dem Sportplatz statt:
....Drums Aerobic, Rückengymnastik, Damengymnastik, Eltern-Kind Turnen, Seniorengymnastik, Tanzen

Dienstag, 9. Juni 2020 - 01:02 Uhr
Sporthallen können theoretisch genutzt werden

Nachdem die Niedersächsische Landesregierung die Coronaregelungen weiter gelockert hat, haben Stadt und Landkreis Gifhorn die Sporthallen grundsätzlich für den Betrieb freigegeben.
Bevor wir aber tatsächlich hinein können, muss noch überprüft werden, ob die jeweilige Halle ausreichend gelüftet werden kann. Danach werden die Übungsleiter/Trainer noch durch einen Mitarbeiter des Bauamtes geschult. Wann das erfolgen wird noch ungewiss. Seitens des VfR wurde ein Hygienekonzept erstellt und Bedarf angemeldet.

Montag, 25. Mai 2020 - 00:27 Uhr
Es geht langsam wieder los! Aber nur auf dem Sportplatz

Ab dem 25.05. können wir auf dem S P O R T P L A T Z wieder starten. Die Dorfgemeinschaftshäuser in Wilsche und Neubokel sind noch gesperrt.

Auf dem S p o r t p l a t z bieten wir wie folgt an:
..Dienstags (gewohnte Zeiten) in Wilsche mit
.... Seniorensport................findet statt
.... Gesundheitssport .........findet statt
.... Damengymnastik ........ findet statt
.... Rückengymnastik .......findet statt
.... Inklusives Turnen...............................fällt weiterhin aus
...Mittwochs
..... Skigymnastik.......................................fällt weiterhin aus
..... Drums-Aerobic .........findet statt
..... Männerfitness......................................fällt weiterhin aus
...Donnerstags
..... Radfahren..................findet statt
...Freitags
.... Eltern-Kindturnen ...........findet statt

Montag, 25. Mai 2020 - 00:24 Uhr
Spielregeln für die Teilnahme am VfR Sportbetrieb

• Mindestens 2 m Abstand halten.
• Häufiges und intensives Händewaschen.
• Bei jeglichen Krankheitszeichen zuhause bleiben.
• Nach persönlichem Kontakt zu COVID19-Erkrankten Quarantäne einhalten.
• Bei persönlicher COVID19-Erkrankung den VfR informierten
(Trainer/Übungsleiter und/oder Corona-Beauftragten s. unten).
• Mund- Nasenbedeckung auf dem Weg von und zum Sport tragen.
• Keine Fahrgemeinschaften zum Sport.
• Eltern begleiten ihre Kinder nur bis zum Eingang des Sportgeländes.
• Aufenthalt auf der Sportanlage nur zu Trainingszwecken, keine Zuschauer.
• Eintreffen frühestens 10 Min. vor Sportbeginn, Verlassen sofort nach Ende.
• Sorgfältige Händehygiene vor und nach Nutzung von Sportgeräten.
• Die Ausgabe von Sportgeräten erfolgt nur durch eine Person.
• Eintrag in Anwesenheitsliste zur Verfolgung möglicher Infektionsketten erforderlich.
• Die Nutzung des Sportheims ist, bis auf die WCs, untersagt!
.....D.h.:...Umkleiden zum Sport bereits zuhause,
................duschen nach dem Sport zuhause,
.................keine Versammlungen, keine Veranstaltungen.
• Nutzung der WC-Räumlichkeiten und Händewaschen ist nur einzeln möglich.
• Es dürfen nur selbst mitgebrachte Getränke und Snacks verzehrt werden.

Montag, 25. Mai 2020 - 00:20 Uhr
Corona Beauftragte des VfR

Für Fragen rund um das Thema "Corona und VfR" stehen unser Geschäftsführer,
... Harald Grotjahn (Tel,: 0151 126 30889) und unsere zweite Vorsitzende,
... Martina Genzler (Tel.: 0175 2049 177) zur Verfügung; per
Mail unter info@vfr-wilsche-neubokel.de.
Zusammen mit den Verantwortlichen in den Sparten
... Jens Steinbach (Fußball, Tel.: 0160 9677 7320) und
... Anna Könecke (Tennis, Tel.: 0160 8933 970)
sorgen sie für die Umsetzung der behördlichen Auflagen und achten auf deren Einhaltung. Die Übungsleiter und Trainer des VfR achten in ihren Trainingsgruppen auf die Befolgung der maßgeblichen Empfehlungen der jeweiligen Fachverbände und der Auflagen des Landkreises bzw. der Stadtverwaltung Gifhorn. Die Checkliste des Niedersächsischen Sportbundes für die Trainer und Übungsleiter wurde unseren Verantwortlichen zur Beachtung per Mail zugestellt und ist unter folgendem Link zu finden: www.lsb-niedersachsen.de/landessportbund/alltag-mit-corona/
Bei einer nachgewiesenen SARS-CoV-2-Infektion muss eine Information an den Verein
erfolgen, wenn die betroffene Person in den letzten 14 Tagen am Sportbetrieb teilgenommen
hat. Die Meldung erfolgt an die Corona Beauftragten und den Trainer/Übungsleiter, damit möglichst schnell die Ansteckungskette unterbrochen werden kann.

Die Corona-Beauftragten werden unter anderem darauf achten, dass
• am Eingang des Maschstadions die allgemeinen Hinweise (z. B. Abstandsregel, Verhaltensregeln [keine Händeschütteln, direktes Verlassen des Geländes], Hinweis auf Hygieneregeln) aufgehängt sind,
• auf den Toiletten die Waschregeln hängen.
• die Abstände auf dem Platz eingehalten werden.
• Die notwendigen Desinfektionsmittel und Papierhandtücher beschafft werden.
Unsere Corona-Beauftragten werden nicht ständig auf der Anlage sein, stehen aber telefonisch und via Mail für Fragen zur Verfügung.
Sie sind befugt, die Mitglieder auf die Einhaltung der Regeln hinzuweisen und gegebenen Falls das Hausrecht auszuüben

Ältere Beiträge

Anmelden