VfR Wilsche - Neubokel
Sie sind hier: Startseite » Corona News

Corona Update

Donnerstag, 24. Februar 2022 - 14:41 Uhr
Ab dem 24.02. gilt die neue Nieders. Corona-Verordnung

Unverändert geblieben sind die Regelungen zum Abstandhalten, zur Hygiene und zum Lüften sowie die Maskenpflicht. Auch die Ausnahmen für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahren bei der FFP2-Maskenpflicht bleiben.
Für den Sport gilt auf den Sportanlagen sowohl drinnen und als auch draußen die 3G-Regelung.
Drinnen ist eine FFP2 Maske (o.ä.) vorgeschrieben
......außer beim Sporttreiben oder im Sitzen.

Montag, 7. Februar 2022 - 23:40 Uhr
Warnstufe 3 - Winterruhe verlängert bis zum 23.02.22

Soweit möglich, zu jeder anderen Person Mindestabstand einhalten.
Empfehlung für ausreichende Hygiene- und Lüftungsmaßnahmen.
Maskenpflicht (FFP2, KN95 o.v.)
.... bei Zusammenkünfte mit mehr als 10 Pers. (auch beim Sitzen)
.....Kinder bis 7 keine MNB
.... bis 15 J. Alltagsmaske erlaubt
In geschlossenen Räumen: 2Gplus-Regel (Ausnahme: Max. 70% Kapazität, dann 2G)

Sportanlagen:
* In geschlossenen Räumen (inkl duschen/Umkleiden): 2Gplus-Regel
.......Ausnahme: Mind. 10m² pro Person, dann 2G
.........(d.h. max 30 Pers. in der DGH-Halle)
* Unter freiem Himmel: 3G-Regel
.....Individualsport (z. B. Leichtathletik, Tennis) unter freiem Himmel die 3G-Regel. „Individualsport“ ist, wenn ständig ein Mindestabstand 1,5m eingehalten werden kann.
....Mannschaftssportarten“ (z.B. Fußball) Anwendung der 3G-Regel, wenn z.B. bei individuellem Training in kleineren Gruppen permanent der Mindestabstand eingehalten werden kann. Wenn der Mindestabstand nicht gewahrt werden kann (z.B. im Tennis-Doppel oder in größeren Laufgruppen) gilt weiterhin die 2Gplus Regelung. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sind davon ausgenommen.

Im Falle eines positiven Tests und dem vorherigen Besuch einer VfR Veranstaltung, den jeweiligen Trainer/Betreuer/Übungsleiter sowie den Corona-Beauftragten des VfR informieren (Harald Grotjahn, Tel.: 0151 126 30889) benachrichtigen.
Auf jeden Fall den Hinweisen des Landkreises Gifhorn folgen:
https://www.gifhorn.de/der-landkreis/presseportal/coronavirus-aktuelle-informationen/

Montag, 17. Januar 2022 - 09:53 Uhr
Warnstufe 3 - Winterruhe bis zum 2.2.2022 verlängert

* 2G-Plus bei Sportanlagen in geschlossenen Räumen und im Außenbereich.
* 2G (optional) bei Begrenzung auf 10qm/pro Person
.........Memo: die Halle des DGH hat 300 qm, also max 30 Personen
* FFP2 Maskenpflicht – außer beim Sporttreiben
* Dokumentation der Kontaktdaten

Sitzungen (Sportheim)
* Bis 10 Personen: nur 2G (geimpft/genesen)
* Mehr als 10 Pers.: 2G-Plus FFP2 Maske auch im Sitzen

2Gplus-Regel:
Zutritt haben nur geimpfte oder genesene Personen. Die Personen müssen zusätzlich negativ getestet sein.
Ausnahme: Personen die bereits ihre Auffrischungsimpfung (Booster- /Drittimpfung) erhalten haben sowie Personen die vollständig geimpft und anschließend genesen sind.

Dienstag, 14. Dezember 2021 - 20:53 Uhr
Warnstufe 2 entwas entschärf

Sportanlagen:
... In geschlossenen Räumen: 2Gplus-Regel
....... (Ausnahme: Mind. 10m² pro Person, dann 2G)
.... Unter freiem Himmel: 2G-Regel
.
Öffentliche Sitzungen, Zusammenkünften oder Veranstaltungen (mehr als 15 bis max. 500 simultanen Teilnehmern):
.... In geschlossenen Räumen: 2Gplus-Regel
...........(Ausnahme: Max. 70% Kapazität, dann 2G).
.... Unter freiem Himmel: 2G-Regel.

Dienstag, 30. November 2021 - 13:16 Uhr
Warnstufe 2 ausgerufen

Ab morgen ist inder Halle 2G Plus vorgeschrieben.
D. h. Es dürfen nur geimpfte und genesene hinein. Diese müssen zusätzlich einen Test vorweisen. Ein Selbsttest ist nicht mehr ausreichend.
...
Für Sport draußen gilt 2G. Hier ist kein Test vorgeschrieben.
Auf Abstand soll nach Möglichkeit geachtet werden.
Die Umkleiden / Duschen dürften nur mit aktuellem Test genutzt werden.

Ältere Beiträge

Anmelden