VfR Wilsche - Neubokel
Sie sind hier: Startseite » Corona News

Corona Update

Samstag, 27. Februar 2021 - 22:54 Uhr
Hallennutzung im Rahmen des Individualsports möglich

Kinderturnen, Badminton und Tischtennis sind ab 1. März wieder möglich - wenn auch in sehr eingeschränktem Umfang.

Familien können für ihre Kids über die bekannten Übungsleiterinnen jeweils eine Stunde die Wilscher Sporthalle buchen. Hierzu haben wir die Übungszeiten etwas erweitern können.

Tischtennis und Badminton ist zu den gewohnten Trainingszeiten möglich. Die Spartenleiter können hier genauere Auskunft geben.
Basis hierfür ist die Änderungsverordnung zur Corona-Verordnung vom 13. Februar 2021. Wird diese geändert, hat das natürlich auch Auswirkungen auf unsere Möglichkeiten.

Freitag, 8. Januar 2021 - 14:10 Uhr
Spartenversammlungen abgesagt

Die normalerweise Anfang Januar stattfinden Spartenversammlung sind bis auf weiteres verschoben. Betroffen sind die Fußball-, Lauf- und Tennissparte.
Die Spartenvorstände bleiben bis auf weiteres im Amt.
Wir werden zu gegebener Zeit informieren.

Montag, 14. Dezember 2020 - 20:44 Uhr
CoVid19 und der VfR

Mit Ausnahme der Laufsparte haben alle Sparten ihren Trainingsbetrieb einstellen müssen. Die Nutzung der Hallen und Sportplätze sind seitens der Stadtverwaltung untersagt – damit ist leider kein Mannschaftssport möglich.
Anstelle geselliger Zusammenkünfte im Dezember verteilen einige Sparten kleine Erinnerungstütchen an ihre Mitglieder. Auch als Dankeschön, dass sie dem Verein in dieser schwierigen Situation die Treue halten.
Die Läufer, Radfahrer und Walker trainieren individuell und melden ihre Zeiten, z.B. für die Trainingsabende am Dienstag, an ihren Spartenleiter Stefan Hölter, der die Einzelleistungen auswertet.
Das Bild zeigt den Stand nach dem 38sten Lockdown Training am 8.12.2020
An dieser Stellen möchten wir uns bei allen Mitgliedern für den Zusammenhalt bedanken und besinnliche Feiertage sowie einen guten Rutsch ins Neue Jahr wünschen.
Bis hoffentlich bald wieder.

Montag, 14. Dezember 2020 - 20:33 Uhr
Sport – Antworten auf häufig gestellte Fragen

Quelle: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/antworten_auf_haufig_gestellte_fragen_faq/antworten-auf-haufig-gestellte-fragen-rund-ums-sporttreiben-188025.html

zuletzt aktualisiert am 11.12.2020

... Was gilt für den Freizeit- und Amateursport?
Die Ausübung von Freizeit- und Amateursport ist nur eingeschränkt möglich. Das Betreiben von Mannschaftssport ist nicht gestattet. Die Ausübung von Individualsport unter unbedingter Einhaltung bestimmter Voraussetzungen zulässig.

... Was ist unter Individualsport zu verstehen?
Unter Individualsport sind die Sportarten zu verstehen, die (streichen: insbesondere) allein, zu zweit und grundsätzlich ohne direkten Körperkontakt zu anderen betrieben werden können. Es sind Sportarten, die in der Regel nicht in Mannschaften organisiert sind.
Hierzu gehören u. a. Leichtathletik, Tennis, Golf oder Turnen. Individualsportarten, bei denen der Mindestabstand von 1,5 Metern mit Menschen jenseits des eigenen Haustandes nicht eingehalten werden kann, also beispielsweise Judo oder Karate oder ähnliches, dürfen jeweils nur mit einer anderen Person betrieben werden und nicht mit wechselnden Partnerinnen und Partnern.
Für die Nutzung einer Sporthalle muss zwingend ein umfassendes Hygienekonzept erstellt werden.
***Allerdings sind die Hallen durch die Stadt Gifhorn geschlossen worden.

... Mit wie vielen Personen darf diese Form von Individualsport betrieben werden?
Individualsport darf alleine, zu zweit oder mit Personen des eigenen Hausstands betrieben werden. Es ist unbedingt darauf zu achten, dass Kontakte und Begegnungen auf ein Minimum beschränkt werden und der Mindestabstand mit Menschen aus einem anderen Hausstand die ganze Zeit über gewahrt bleibt. Auch wenn es sich beispielsweise bei der Leichtathletik oder beim Tennis um Individualsportarten handelt ist z. B. ein Training mit größeren Trainingsgruppen aktuell nicht gestattet.

... Wo ist die Ausübung von Individualsport möglich?
Die Ausübung von Individualsport ist insbesondere an der frischen Luft im öffentlichen Raum, aber auch auf und in öffentlichen und privaten Sportanlagen erlaubt. Dies bedeutet, dass sowohl in geschlossenen Räumen (z. B. in der Turnhalle) als auch unter freiem Himmel Individualsport betrieben werden kann, aber bitte unbedingt nur alleine, zu zweit oder mit Mitgliedern maximal eines weiteren bzw. desselben Hausstandes.
***Achtung: Seitens der Stadt Gifhorn sind sowohl die Hallen als auch die Sportplätze geschlossen.

... Muss bei der Ausübung von Individualsport das Abstandsgebot eingehalten werden oder ist auch Individualsport mit Kontakt möglich?
Bei der Ausübung von Individualsport muss zu einer weiteren Person bzw. zu Personen des eigenen Haushaltes kein Mindestabstand eingehalten werden. Daher kann auch Individualsport mit Kontakt, wie beispielsweise Kampfsport, betrieben werden. Es ist jedoch nicht zulässig, die Paarungen zu wechseln.

... Dürfen im Individualsport auch Punktspiele und Wettkämpfe veranstaltet werden?
Neben dem Trainingsbetrieb dürfen im Individualsport auch Wettkämpfe stattfinden. Es ist jedoch darauf zu achten, dass die Sportausübung maximal zu zweit bzw. mit Personen des eigenen Hausstands erfolgen darf. . Für die Nutzung einer Sporthalle muss zwingend ein umfassendes Hygienekonzept erstellt werden. Das gilt insbesondere für die maximale Anzahl der Personen, die sich gleichzeitig im Gebäude bzw. an der Wettkampfstätte aufhalten dürfen. Aus tatsächlichen Gründen ist die Nutzung einer Sporthalle von mehr als eines Wettkmapfpaares nur schwer vorstellbar und sollte in der aktuellen Phase der Pandemie nicht erfolgen. Lediglich die Nutzung von Tennishallen könnte hier beispielsweise eine Ausnahme bilden, da hier Abstände zu anderen Gruppen vergleichsweise gut eingehalten werden können.

... Sind Zuschauerinnen und Zuschauer bei Freizeit- und Amateursportveranstaltungen erlaubt?
Nein, bei Veranstaltungen, die der Unterhaltung diesen, also auch bei Sportveranstaltungen jeder Art sind Zuschauerinnen und Zuschauer nicht zugelassen. (§ 7 Absatz 1 Satz 2, der auch für § 8 entsprechend gilt, siehe § 8 Absatz 1 Satz 2)

... Muss während der Sportausübung eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden?
Nein.

Mittwoch, 28. Oktober 2020 - 20:13 Uhr
Hallen und Sportplätze im November geschlossen

Leider müssen wir unseren Sportbetrieb im November komplett einstellen.
Sowohl im Maschstadion, als auch in den DGHs.
Im Sportheim dürfen sich nur die gewählten Organe treffen (Spartenvorstände - und Hauptvorstand).

Ältere Beiträge

Anmelden